Tagesausflug nach Memel/Klaipeda und nach Polangen/Palanga ins Bernsteinmuseum:

In Memel entdecken Sie die liebenswerten Kleinigkeiten der Hafenstadt. In Polangen beherbergt das berühmte Museum rund 4000 Bernsteinstücke mit vielen Inklusen, sehr gut unter Vergrösserunglinsen dargeboten.

Im Ort erwaten Sie alte Holzhäuser unter hohen Kiefern, aber auch die kreischend bunte Hauptstraße. Vergangenheit und Uptodate in einem einzigen Ort, auch das ist Litauen.

Tagesausflug nach Heydekrug/Silute und zur Vogelwarte Windenburg:

Fahrt über Memel zur Vogelwarte Windenburg mit herrlichem Rundblick über das Haff zur Kurischen Nehrung. Den Vogelfang zur Beringung lernen Sie kann man dort ab etwa September kennenlernen. Das große Fresko der Heydekruger Kirche, ein Unikat der Kunstgeschichte, ist weiterer Höhepunkt. Mehr verraten wir nicht.


Kleine Ausflugsfahrt in das Naturschutzgebiet der Toten Dünen

zwischen Perwelk und Schwarzort (ca. 2,5 h), einem der schönsten Gebiete der Nehrung.

Fahrt über Memel zum Rombinus und nach Tauroggen/Taurage:

Unser Kleinbus bringt Sie in den Süden des alten Memelgebietes, in die Landschaft Joh. Bobrowskis, auf den Rombinus am Memelufer, dem alten Kultort der Litauer und nach Tauroggen, das durch den gegen Napoleon gerichteten Vertrag des preußischen Grafen Yorck v. Wartenburg mit dem in russ. Diensten stehenden Generalmajor v. Diebitsch im Jahr 1812 berühmt wurde. Ein Heimatmuseum informiert über die mehrfache Bedeutung der Stadt. Zurück geht es durch die schöne Landschaft des Pagramantis Regionalparks.

 

Minge, Memeldelta, Kurische Nehrung